Pflege von Hecken- und anderen Landschaftselementen zur Klimawandelanpassung in Niederösterreich

von

Projekt "Pflege von Hecken- und anderen Landschaftselementen zur Klimawandelanpassung in Niederösterreich"

Im Oktober 2020 startete das Team der MR Naturraum das Projekt „Pflege von Hecken und anderen Landschaftselementen zur Klimawandelanpassung in Niederösterreich“, das als Grundlage für die Entwicklung eines landesweiten Modells zur Pflege und Nutzung von Hecken dienen soll. An drei Best-Practice-Standorten in Niederösterreich werden dazu gezielte Konzepte erarbeitet und durchgeführt.

Ziele: Die Pflege von Hecken und anderen Landschaftselementen soll speziell auf Klimawandel-bedingte Herausforderungen in der Landwirtschaft einwirken.

Das Projekt wird von der Agrarbezirksbehörde (ABB) begleitet und vom Landschaftsfonds Niederösterreich finanziell unterstützt. Die ABB beschäftigt sich schon lange mit der Weiterentwicklung von herkömmlichen Windschutzgürteln zu nutzungsfähigen Hecken.

Schauen Sie sich das hochinteressante Video an!

SYM:BIO Video "Biodiversität fördern durch Heckenpflanzungen"

Zurück