Landesgalerie Krems

von

Gestaltung des Außenbereichs

Projektzeitraum:

Mai bis Herbst 2020, danach Anwuchs- und Entwicklungspflege je nach Bedarf

Konzept/Gestaltungsstil:

Ellipsenförmige Beetgestaltung zur Aufwertung des Außenbereichs/Zugang Galerie/Gastgarten sowie zum Entgegenwirken des örtlichen Hitzestaus (wird auch eine Sprühnebelanlage installiert).

Es wurden alle Pflanzinseln im gleichen bzw. ähnlichen Bepflanzungsstil ausgeführt, um eine einheitliches Gesamtbild zu erzielen.

Die Ziergräser ergeben eine Flächenbepflanzung und werden durch großzügige Blühstauden-Gruppen (Blumenzwiebel) aufgelockert/ergänzt.

Projektdaten:

  • Neue Pflanzflächen (gesamt 480 m²) wurden durch Abbruch von versiegelter Fläche (Asphalt) erstellt: Statt der Asphaltfläche sorgen nun drei Ulmen für Beschattung.
  • 2.800 Stück Ziergräser wurden ausgepflanzt und mit Mulchfaser abgedeckt
  • Im Herbst wurden 11.000 Stück Blumenzwiebel gesetzt und mit Kies abgedeckt
  • Eine automatisierte Tropfbewässerung wurde hergestellt
  • Im Bereich des Gastgartens wurden 14 Stück Eternittröge im gleichen Pflanzenstil aufgestellt

Zurück